Was ist für mich bedeutsam?

Ich habe mich immer schon für Geschichten interessiert.

Nicht nur für das, was erzählt wird, sondern vor allem dafür, wie es erzählt wird. 

In meiner langjährigen Ausbildung zur Psychotherapeutin gab es viel Raum, mich mit mir auseinanderzusetzen.

Der spannende Weg meiner eigenen Geschichte und meines Geworden-seins bilden die Basis meiner Arbeit als Psychotherapeutin. 

Bis heute ist meine Neugier auf all das zu Entdeckende in mir nicht gestillt. 

Und genauso bin ich an Ihrer Geschichte interessiert.

 

Ihr persönliches Erleben steht bei mir vorurteilsfrei im Mittelpunkt. Ich begegne Ihnen mit Offenheit und bin mir Ihrer Einzigartigkeit bewusst. Wir ergründen gemeinsam, was Sie bewegt und was Sie brauchen, um gut leben zu können.

Denn ein tiefes Verstehen und Akzeptieren von sich selber, ist eine wesentliche Grundlage für freie, authentische und verantwortungsvolle Entscheidungen. 

Ich bin 1977 in Bludenz geboren, Mutter eines erwachsenen Sohnes und lebe in Partnerschaft.

Seit mehr als 20 Jahren bin ich als Sozialpädagogin im Sozialbereich tätig.

Meine Erfahrungen:

  • Menschen in akuten Krisensituationen, Kriseninterventionsteam Vorarlberg

  • Menschen mit Flucht-und Migrationserfahrung, Beratung u. Begleitung, Projektkoordination, Caritas der Diözese Linz

  • Kinder und Familien, Bezirksleiterin, Vorarlberger Tagesbetreuung gGmbH

  • Menschen mit körperlichen und/oder geistigen und/oder psychischen Beeinträchtigungen und deren Angehörige sowie

  • Mitarbeiterführung von Groß- und Kleinteams, Führungskraft Lebenshilfe Vorarlberg 

  • Langzeitpraktikum Therapiestation Carina, Stationäre Behandlung von Menschen mit Persönlichkeits-entwicklungsstörungen, die zur Ausbildung von Suchterkrankungen sowie Ess- und Angststörungen führten

  • Praktikum Landeskrankenhaus Rankweil, Erwachsenenpsychiatrie

Meine Ausbildungen

  • ab 2022 Universitätslehrgang Existenzanalyse und Logotherapie, Paris-Lodron-Universität Salzburg

  • 2018 bis 2023 Fachspezifikum Existenzanalyse, GLE (Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse)  Lochau, Schloss Hofen

  • 2016 bis 2018 Psychotherapeutisches Propädeutikum, ÖGWG (Österreichische Gesellschaft für wissenschaftliche, klientenzentrierte Psychotherapie und personorientierte Gesprächsführung) Linz

  • 2010 Ausbildung zur ehrenamtlichen Kriseninterventionsmitarbeiterin, Krisenintervention & Notfallseelsorge Vorarlberg

  • 2007 bis 2009 Ausbildung "Förderung von Menschen mit Autismus nach dem TEACCH - Ansatz" (Treatment and Education of Autistic and related Communication handicapped Children), Stiftung Liebenau Deutschland

  • 2000 bis 2003 Ausbildung zur diplomierten Sozialpädagogin, Kolleg für Sozialpädagogik in Stams, Tirol

Mitgliedschaften

  • VÖPP (Vereinigung österreichischen PsychotherapeutInnen)

  • ÖBVP (Österreichischer Bundesverband für PsychotherapeutInnen)

  • VLP (Vorarlberger Landesverband für Psychotherapie)

  • GLE (Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse)